Für mehr Inklusion behinderter Menschen in die Wirtschaft

Inklusionspreis 2016: Jury kürt Sieger

Sie hatten die Qual der Wahl: Die neunköpfige, unabhängige Experten-Jury aus Wirtschaft, Politik und Behindertenorganisationen kam im Dezember im...

UF-Fachtreffen bei Bertelsmann in Berlin

Inklusion braucht Austausch – und Inklusion schafft Netzwerke. Das war Fazit des Fachtreffens, zu dem das UnternehmensForum am 7. Dezember nach Berlin...

UF beim Deutschen Arbeitgebertag

Inklusion war auch beim bedeutendsten wirtschafts- und sozialpolitischen Kongress der gesamten deutschen Wirtschaft ein Thema. Dafür sorgte das Untern...

UN-BRK:
 Sanofi veröffentlicht Aktionsplan

Als sechstes Mitgliedsunternehmen im UnternehmensForum hat nun auch der Pharmahersteller Sanofi einen Aktionsplan zur Umsetzung der...

UF beim Werkstätten-Tag 2016:
Arbeitsleben der Zukunft gestalten

Wie wird Teilhabe in Zukunft gestaltet? Mit dieser Frage beschäftigten sich die fast 2.000 Teilnehmer auf dem Werkstätten-Tag 2016 in Chemnitz. Die...

Zurück Pause Pause Weiter
1/5

Das UnternehmensForum: Strategien aus der Praxis zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Die Wirtschaft braucht Menschen mit Behinderung. Ihre Fähigkeiten sind entscheidend, um im demografischen Wandel alle Potenziale zu nutzen, aber auch um die Vielfalt und Innovationskraft von Unternehmen zu sichern. Dafür macht sich das UnternehmensForum stark.

Das UnternehmensForum ist ein bundesweiter und branchen-übergreifender Zusammenschluss von Konzernen und mittelständischen Firmen, die Menschen mit Einschränkungen oder Leistungsminderung die volle Teilhabe am Arbeitsleben ermöglichen wollen.

Dafür entwickelt das Netzwerk Maßnahmen und Empfehlungen rund um Personalrekrutierung und Qualifizierung von Menschen mit Behinderung. Weil Strategien aus der Praxis für die Praxis am erfolgreichsten sind.

7. Februar
Köln

„Chancen und Risiken der Digitalisierung für die berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung“

Die Fachveranstaltung des Instituts der Deutschen Wirtschaft stellt Prognosen und Studien zu Auswirkungen der Digitalisierung auf Berufe und Arbeitsmarkt sowie erste Befunde zur Situation von Menschen mit Behinderungen vor. Alexander Eckhard, Arbeitgeberbeauftragter beim UF-Mitglied SAP berichtet bei der Veranstaltung über Möglichkeiten für Menschen mit Behinderung, die sich durch neue Technologien im eigenen Unternehmen und bei Kunden ergeben. 

16. Februar
Berlin

Inklusionspreisverleihung

Die Preisträger des diesjährigen Inklusionspreises der Wirtschaft werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung bekanntgegeben und ausgezeichnet. Der Inklusionspreis zeichnet Unternehmen aus, die beispielhafte Projekte und Aktionen zur Einstellung, Ausbildung und Weiterbeschäftigung von Menschen mit Behinderung durchgeführt haben.

23. März
Rhein-Main-Gebiet

UF-Mitgliederversammlung mit Fachtag

Zum Austausch aktueller Entwicklungen treffen sich die Mitglieder des UnternehmensForums im März. Daran anschließend findet ein Fachtreffen statt, das sich mit relevanten Themen rund um Inklusion und Diversity beschäftigt.

Logo des Inklusionspreises 2016

Inklusion bedeutet, dass Menschen mit Behinderungen ein selbstverständlicher Teil des Wirtschaftslebens sind. Ihre Beschäftigung schafft Vielfalt in Unternehmen – und damit Ressourcen, von denen alle profitieren.
Der Inklusionspreis der Wirtschaft 2016 „Potenziale von Menschen mit Behinderungen“ prämiert Beispiele guter Praxis und lädt zum Nachmachen ein: Unternehmen können sich mit vorbildlichen Maßnahmen zur inklusiven Beschäftigung bewerben.

Ein starker Verbund – Mitglieder im UnternehmensForum

Axel Springer SE