Für mehr Inklusion behinderter Menschen in die Wirtschaft

7. !nkA-Projekttreffen: Erfolge und Herausforderungen

Es gibt Herausforderungen – aber grundsätzlich gelingt die inklusive Ausbildung von jungen Menschen mit Behinderungen. Das war das Fazit des siebten...

UF tagt bei Adam Opel AG in Rüsselsheim

Die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung wird für immer mehr Unternehmen wichtiger: Das macht das wachsende Interesse an der Arbeit des Unterneh...

Vier Unternehmen mit Inklusionspreis der Wirtschaft prämiert

Die Gewinner fest: Der Automobilkonzern AUDI, das SRH Waldklinikum in Gera sowie die beiden Kleinbetriebe BOHRMA Maschinenbau und die Tischlerei...

Inklusionspreis 2016: Jury kürt Sieger

Sie hatten die Qual der Wahl: Die neunköpfige, unabhängige Experten-Jury aus Wirtschaft, Politik und Behindertenorganisationen kam im Dezember im...

UF-Fachtreffen bei Bertelsmann in Berlin

Inklusion braucht Austausch – und Inklusion schafft Netzwerke. Das war Fazit des Fachtreffens, zu dem das UnternehmensForum am 7. Dezember nach Berlin...

Zurück Pause Pause Weiter
1/5

Das UnternehmensForum: Strategien aus der Praxis zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung

Die Wirtschaft braucht Menschen mit Behinderung. Ihre Fähigkeiten sind entscheidend, um im demografischen Wandel alle Potenziale zu nutzen, aber auch um die Vielfalt und Innovationskraft von Unternehmen zu sichern. Dafür macht sich das UnternehmensForum stark.

Das UnternehmensForum ist ein bundesweiter und branchen-übergreifender Zusammenschluss von Konzernen und mittelständischen Firmen, die Menschen mit Einschränkungen oder Leistungsminderung die volle Teilhabe am Arbeitsleben ermöglichen wollen.

Dafür entwickelt das Netzwerk Maßnahmen und Empfehlungen rund um Personalrekrutierung und Qualifizierung von Menschen mit Behinderung. Weil Strategien aus der Praxis für die Praxis am erfolgreichsten sind.

23. März
Rüsselsheim

UF-Fachtreffen

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung findet bei Opel in Rüsselsheim das nächste Fachtreffen des UnternehmensForums statt. Neben Einblick in die Unternehmensaktivitäten rund um Inklusion & Prävention bei Opel werden auch weitere Mitgliedsunternehmen wie Axel Springer oder die Commerzbank ihre Inklusionsstrategien im Bereich HR vorstellen.

5. Mai
Frankfurt a.M.

Personal.Fachkräfte.Diversity. – Chancen der Inklusion für Arbeitgeber

Erstmals findet in Deutschland das erste Personalforum zum Thema Inklusion statt, um Arbeitgeber bei der Ausbildung und Einstellung von Menschen mit Behinderung zu unterstützen. In der IHK Frankfurt treffen Bewerber mit potentiellen Arbeitgebern zusammen. Abgerundet wird die Veranstaltung mit Vorträgen und Talkrunden. Auf dem Podium dabei sein wird Reinhard Wagner, Vorstand des UnternehmensForum.

9. Mai
Karben

Wie Unternehmen von Inklusion profitieren – Diversity in der Praxis

Best-Practice-Beispiele rund um die Inklusion von jungen Menschen stehen im Zentrum einer Veranstaltung, zu der das bbw Südhessen zusammen mit dem Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft einlädt. In Karben werden pragmatische Ansätze vorgestellt und Lösungen aus der Praxis präsentiert. Zu den Unternehmensvertretern auf dem Podium wird auch Reinhard Wagner gehören, Vorstandsmitglied des UnternehmensForums.

Logo des Inklusionspreises 2016

Inklusion bedeutet, dass Menschen mit Behinderungen ein selbstverständlicher Teil des Wirtschaftslebens sind. Ihre Beschäftigung schafft Vielfalt in Unternehmen – und damit Ressourcen, von denen alle profitieren.
Der Inklusionspreis der Wirtschaft 2016 „Potenziale von Menschen mit Behinderungen“ prämiert Beispiele guter Praxis und lädt zum Nachmachen ein: Unternehmen können sich mit vorbildlichen Maßnahmen zur inklusiven Beschäftigung bewerben.

Ein starker Verbund – Mitglieder im UnternehmensForum